Deutsch đŸ‡©đŸ‡Ș

DatenschutzerklÀrung

1. Allgemeine Hinweise

Die nachfolgenden Informationen bieten einen einfachen Überblick darĂŒber, was mit Ihren persönlichen Daten geschieht, wenn Sie diese Website oder unsere Apps besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Weitere ausfĂŒhrliche Details zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer DatenschutzerklĂ€rung, die unter diesem Abschnitt zu finden ist.

Datenerhebung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich fĂŒr die Datenerhebung auf dieser Website?

Die Datenerfassung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Die Kontaktdaten des Betreibers sind im Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser DatenschutzerklĂ€rung aufgefĂŒhrt.

Wie werden Ihre Daten erhoben?

Ihre Daten werden zum einen durch Ihre direkte Mitteilung an uns erhoben. Dies kann beispielsweise durch das AusfĂŒllen eines Kontaktformulars geschehen. Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Zustimmung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Dies betrifft hauptsĂ€chlich technische Informationen (wie Internetbrowser, Betriebssystem oder Zeitpunkt des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

WofĂŒr nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website sicherzustellen. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

Sie haben das Recht, jederzeit kostenlos Auskunft darĂŒber zu erhalten, woher Ihre personenbezogenen Daten stammen, an wen sie ĂŒbermittelt wurden und zu welchem Zweck sie gespeichert wurden. Sie haben auch das Recht, die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zugestimmt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. DarĂŒber hinaus haben Sie unter bestimmten Bedingungen das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschrĂ€nken. Sie haben auch das Recht, sich bei der zustĂ€ndigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

FĂŒr weitere Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Hosting

Hostinger

Anbieter ist die Hostinger International Ltd, 61 Lordou Vironos Str., 6023 Larnaca, Zypern. (nachfolgend Hostinger).

Details entnehmen Sie der DatenschutzerklÀrung von Hostinger: https://www.hostinger.com/legal/privacy-policy

Die Verwendung von Hostinger erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlĂ€ssigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im EndgerĂ€t des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag ĂŒber Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewĂ€hrleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Der Data Processing Addendum (DPA) ist unter folgendem Link einsehbar: https://www.hostinger.com/legal/dpa

ZusÀtzlich sind die Allgemeinen GeschÀftsbedingungen (AGB) von Hostinger unter folgendem Link einsehbar: https://www.hostinger.com/legal/universal-terms-of-service-agreement

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Ihre Daten behandeln wir vertraulich und gemĂ€ĂŸ den geltenden Datenschutzbestimmungen sowie den Regelungen dieser DatenschutzerklĂ€rung. Bei der Nutzung unserer Website werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Angaben, die dazu genutzt werden können, Sie persönlich zu identifizieren. In dieser DatenschutzerklĂ€rung erklĂ€ren wir, welche Daten wir erheben und wie wir sie nutzen. Zudem erlĂ€utern wir den Zweck dieser Datenerhebung. Wir möchten darauf hinweisen, dass die DatenĂŒbertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsrisiken birgt. Ein lĂŒckenloser Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann nicht gewĂ€hrleistet werden.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle fĂŒr die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Max Schneider

Bahnstraße 26

53842 Troisdorf

Telefon: +49 178 2828880

E-Mail: info@maxschneidercodes.de

Verantwortliche Stelle ist die natĂŒrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen ĂŒber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Sofern in dieser DatenschutzerklĂ€rung keine spezifische Speicherdauer genannt wird, werden Ihre personenbezogenen Daten bei uns gespeichert, bis der Zweck ihrer Verarbeitung entfĂ€llt. Falls Sie eine Löschung Ihrer Daten beantragen oder Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern keine anderen rechtlichen GrĂŒnde fĂŒr die Speicherung vorliegen (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen). In diesem Fall erfolgt die Löschung nach dem Wegfall dieser rechtlichen GrĂŒnde.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Wenn Sie der Datenverarbeitung zugestimmt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemĂ€ĂŸ Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO bzw. Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO, sofern spezielle Datenkategorien gemĂ€ĂŸ Artikel 9 Absatz 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrĂŒcklichen Zustimmung zur Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem gemĂ€ĂŸ Artikel 49 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Wenn Sie der Speicherung von Cookies oder dem Zugriff auf Informationen auf Ihrem EndgerĂ€t (z. B. durch Device-Fingerprinting) zugestimmt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusĂ€tzlich gemĂ€ĂŸ § 25 Absatz 1 TTDSG. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden. Sind Ihre Daten zur ErfĂŒllung eines Vertrags oder zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten gemĂ€ĂŸ Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. DarĂŒber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten, wenn dies zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, gemĂ€ĂŸ Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann auch auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gemĂ€ĂŸ Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO erfolgen. In den folgenden Abschnitten dieser DatenschutzerklĂ€rung wird ĂŒber die jeweiligen Rechtsgrundlagen im Einzelfall informiert.

Hinweis zur DatenĂŒbertragung in Drittstaaten ohne angemessenes Datenschutzniveau und zur Weitergabe an US-Unternehmen ohne DPF-Zertifizierung

Wir verwenden verschiedene Tools von Unternehmen mit Sitz in Drittstaaten, die kein angemessenes Datenschutzniveau bieten, sowie von US-Unternehmen, die nicht gemĂ€ĂŸ dem EU-US Data Privacy Framework (DPF) zertifiziert sind. Wenn diese Tools aktiviert sind, können Ihre personenbezogenen Daten in diese Staaten ĂŒbertragen und dort verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass in Drittstaaten ohne angemessenes Datenschutzniveau kein vergleichbarer Schutz Ihrer Daten wie in der EU garantiert werden kann.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die USA grundsĂ€tzlich als sicherer Drittstaat betrachtet werden, der ein Ă€hnliches Datenschutzniveau wie die EU aufweist. Eine Übertragung Ihrer Daten in die USA ist daher zulĂ€ssig, sofern der EmpfĂ€nger eine Zertifizierung gemĂ€ĂŸ dem EU-US Data Privacy Framework (DPF) besitzt oder ĂŒber geeignete zusĂ€tzliche Garantien verfĂŒgt. Informationen zu Übertragungen in Drittstaaten, einschließlich der EmpfĂ€nger Ihrer Daten, finden Sie in dieser DatenschutzerklĂ€rung.

EmpfÀnger von personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer geschĂ€ftlichen AktivitĂ€ten arbeiten wir mit verschiedenen externen Partnern zusammen. Gelegentlich ist es notwendig, personenbezogene Daten an diese externen Partner weiterzugeben. Wir ĂŒbermitteln personenbezogene Daten an externe Partner nur, wenn dies zur ErfĂŒllung eines Vertrags erforderlich ist, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z. B. bei der Weitergabe von Daten an Steuerbehörden), wenn wir ein berechtigtes Interesse gemĂ€ĂŸ Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO an der Weitergabe haben oder wenn eine andere Rechtsgrundlage die Datenweitergabe erlaubt. Wenn wir Auftragsverarbeiter einsetzen, ĂŒbermitteln wir personenbezogene Daten unserer Kunden nur auf der Grundlage eines gĂŒltigen Auftragsverarbeitungsvertrags. Im Falle einer gemeinsamen Datenverarbeitung wird ein Vertrag ĂŒber die gemeinsame Verarbeitung abgeschlossen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele DatenverarbeitungsvorgĂ€nge sind nur mit Ihrer ausdrĂŒcklichen Einwilligung möglich. Sie haben das Recht, eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die RechtmĂ€ĂŸigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberĂŒhrt.

Widerspruchsrecht gegen bestimmte Datenverarbeitungen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn personenbezogene Daten gemĂ€ĂŸ Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e oder f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie jederzeit das Recht, aus GrĂŒnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Dies gilt auch fĂŒr ein auf diesen Bestimmungen beruhendes Profiling. Die genaue rechtliche Grundlage fĂŒr die Verarbeitung entnehmen Sie bitte unserer DatenschutzerklĂ€rung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwĂŒrdige GrĂŒnde fĂŒr die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ĂŒberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen (Widerspruch gemĂ€ĂŸ Artikel 21 Absatz 1 DSGVO).

Wenn Ihre personenbezogenen Daten zur Direktwerbung verwendet werden, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke solcher Werbung einzulegen; dies gilt auch fĂŒr das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr fĂŒr Direktwerbungszwecke verwendet (Widerspruch gemĂ€ĂŸ Artikel 21 Absatz 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zustÀndigen Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass gegen die DSGVO verstoßen wurde, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Das Beschwerderecht besteht unabhĂ€ngig von anderen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfen.

Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit

Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder zur ErfĂŒllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, in einem gĂ€ngigen, maschinenlesbaren Format an sich selbst oder an einen Dritten ĂŒbertragen zu lassen. Wenn Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, wenn es technisch machbar ist.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

GemĂ€ĂŸ den geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft ĂŒber Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und EmpfĂ€nger, den Zweck der Datenverarbeitung und gegebenenfalls das Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu erhalten. FĂŒr weitere Fragen zum Thema personenbezogene Daten stehen wir Ihnen jederzeit zur VerfĂŒgung.

Recht auf EinschrÀnkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die EinschrĂ€nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies kann in verschiedenen Situationen der Fall sein, beispielsweise wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten oder wenn die Verarbeitung unrechtmĂ€ĂŸig erfolgt. Bitte kontaktieren Sie uns, um von diesem Recht Gebrauch zu machen.

SSL- bzw. TLS-VerschlĂŒsselung

Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Daten verwenden wir eine SSL- bzw. TLS-VerschlĂŒsselung. Wenn diese VerschlĂŒsselung aktiviert ist, können Ihre Daten sicher ĂŒbertragen werden, da sie von Dritten nicht gelesen werden können. Sie erkennen eine verschlĂŒsselte Verbindung an der Adresszeile Ihres Browsers, die von "http://" auf "https://" wechselt, sowie am Schlosssymbol in Ihrer Browserzeile.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, kleine Datenpakete, die keinen Schaden auf Ihrem EndgerĂ€t verursachen. Sie werden entweder vorĂŒbergehend fĂŒr die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) gespeichert. Session-Cookies werden automatisch nach Ihrem Besuch gelöscht, wĂ€hrend permanente Cookies auf Ihrem EndgerĂ€t verbleiben, bis Sie sie manuell löschen oder Ihr Webbrowser sie automatisch entfernt.

Cookies können entweder von uns (First-Party-Cookies) oder von Drittunternehmen (Third-Party-Cookies) stammen. Third-Party-Cookies ermöglichen die Einbindung bestimmter Dienste von Drittunternehmen auf unseren Webseiten, wie z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen.

Die Verwendung von notwendigen Cookies zur DurchfĂŒhrung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter Funktionen oder zur Optimierung der Website erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Die Verarbeitung erfolgt außerdem auf Grundlage Ihrer Einwilligung, sofern diese abgefragt wurde (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Server-Log-Dateien

Der Provider dieser Seite erhebt und speichert automatisch Informationen in Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns ĂŒbermittelt. Diese Daten umfassen den Browsertyp und die Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Referrer-URL, den Hostnamen des zugreifenden Rechners, die Uhrzeit der Serveranfrage und die IP-Adresse. Eine ZusammenfĂŒhrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und Optimierung unserer Website, fĂŒr die die Erfassung der Server-Log-Dateien erforderlich ist.

Kontaktanfragen per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns kontaktieren, sei es per E-Mail, Telefon oder Telefax, werden Ihre Anfragen sowie sÀmtliche damit verbundenen personenbezogenen Daten (wie Name und Anfrage) zwecks Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt gemĂ€ĂŸ Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der ErfĂŒllung eines Vertrags zusammenhĂ€ngt oder zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In anderen FĂ€llen erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der effizienten Bearbeitung der uns gestellten Anfragen (gemĂ€ĂŸ Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO) oder auf Grundlage Ihrer Einwilligung (gemĂ€ĂŸ Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO), sofern eine solche eingeholt wurde. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Die von Ihnen ĂŒbermittelten Daten bleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck fĂŒr die Datenspeicherung entfĂ€llt (zum Beispiel nach Abschluss der Bearbeitung Ihrer Anfrage). Dies unterliegt jedoch keinen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

English đŸ‡ș🇾

Privacy Policy

1. General Information

The following information provides a simple overview of what happens to your personal data when you visit this website or use our apps. Personal data is any information that can be used to personally identify you. For more detailed information on data protection, please refer to our privacy policy found under this section.

Data Collection on this Website

Who is responsible for data collection on this website?

The data collection on this website is carried out by the website operator. The operator's contact details can be found in the section "Notice about the responsible party" in this privacy policy.

How do we collect your data?

Your data is collected on the one hand by you providing it to us. This can, for example, be data that you enter in a contact form. Other data is collected automatically or with your consent when you visit the website by our IT systems. This is mainly technical data (e.g. internet browser, operating system, or time of the page view). The collection of this data occurs automatically as soon as you enter this website.

What do we use your data for?

Part of the data is collected to ensure the error-free provision of the website. Other data can be used to analyze your user behavior.

What rights do you have regarding your data?

You have the right to obtain information about the origin, recipient, and purpose of your stored personal data at any time free of charge. You also have the right to request the correction or deletion of your data. If you have given your consent to data processing, you can revoke this consent at any time. Furthermore, under certain circumstances, you have the right to request the restriction of the processing of your personal data. You also have the right to file a complaint with the competent supervisory authority.

For further questions about data protection, you can contact us at any time.

2. Hosting

Hostinger

The provider is Hostinger International Ltd, 61 Lordou Vironos Str., 6023 Larnaca, Cyprus. (hereinafter referred to as Hostinger).

For details, see Hostinger's privacy policy: https://www.hostinger.com/legal/privacy-policy

The use of Hostinger is based on Art. 6 para. 1 lit. f GDPR. We have a legitimate interest in the most reliable presentation of our website. If a corresponding consent has been requested, the processing takes place exclusively on the basis of Art. 6 para. 1 lit. a GDPR and § 25 para. 1 TTDSG, insofar as the consent includes the storage of cookies or access to information on the user's terminal device (e.g. device fingerprinting) within the meaning of the TTDSG. The consent can be revoked at any time.

Order Processing

We have concluded a contract on order processing (AVV) to use the above-mentioned service. This is a contract required by data protection law, which ensures that Hostinger processes the personal data of our website visitors only according to our instructions and in compliance with the GDPR.

The Data Processing Addendum (DPA) can be viewed at the following link: https://www.hostinger.com/legal/dpa

Additionally, Hostinger's General Terms and Conditions (GTC) can be viewed at the following link: https://www.hostinger.com/legal/universal-terms-of-service-agreement

3. General Information and Mandatory Information

Data Protection

We take the protection of your personal data very seriously. We treat your data confidentially and in accordance with the statutory data protection regulations and this privacy policy. When you use this website, various personal data are collected. Personal data is data that can be used to identify you personally. This privacy policy explains what data we collect and what we use it for. It also explains how and for what purpose this happens. We point out that data transmission on the Internet (e.g. communication by e-mail) can have security gaps. A complete protection of the data against access by third parties is not possible.

Notice concerning the responsible party

The responsible party for data processing on this website is:

Max Schneider

Bahnstraße 26

53842 Troisdorf

Phone: +49 178 2828880

Email: info@maxschneidercodes.de

The responsible party is the natural or legal person who alone or jointly with others decides on the purposes and means of the processing of personal data (e.g. names, email addresses, etc.).

Storage Period

Unless a specific storage period has been mentioned within this privacy policy, your personal data will remain with us until the purpose for data processing ceases to apply. If you make a legitimate request for deletion or revoke your consent to data processing, your data will be deleted unless we have other legally permissible reasons for storing your personal data (e.g. tax or commercial law retention periods); in the latter case, the deletion will take place after these reasons cease to apply.

General information on the legal basis for data processing on this website

If you have consented to data processing, we process your personal data on the basis of Article 6 para. 1 lit. a GDPR or Article 9 para. 2 lit. a GDPR if special data categories according to Article 9 para. 1 GDPR are processed. In the case of explicit consent to the transfer of personal data to third countries, the data processing is also carried out on the basis of Article 49 para. 1 lit. a GDPR. If you have consented to the storage of cookies or access to information on your terminal device (e.g. via device fingerprinting), the data processing is additionally carried out on the basis of § 25 para. 1 TTDSG. This consent can be revoked at any time. If your data is required to fulfill a contract or to carry out pre-contractual measures, we process your data on the basis of Article 6 para. 1 lit. b GDPR. Furthermore, we process your data if this is necessary to fulfill a legal obligation on the basis of Article 6 para. 1 lit. c GDPR. The data processing can also be carried out on the basis of our legitimate interest according to Article 6 para. 1 lit. f GDPR. The respective legal basis in each individual case is explained in the following sections of this privacy policy.

Notice regarding data transfer to third countries without adequate data protection level and to US companies without DPF certification

We use various tools from companies based in third countries that do not provide an adequate level of data protection, as well as from US companies that are not certified according to the EU-US Data Privacy Framework (DPF). When these tools are active, your personal data may be transferred to these countries and processed there. Please note that in countries without an adequate level of data protection, no comparable protection of your data as in the EU can be guaranteed.

We would like to point out that the USA is generally considered a safe third country that offers a similar level of data protection as the EU. Therefore, a transfer of your data to the USA is permissible if the recipient has a certification according to the EU-US Data Privacy Framework (DPF) or has suitable additional safeguards. Information on transfers to third countries, including the recipients of your data, can be found in this privacy policy.

Recipients of personal data

In the course of our business activities, we cooperate with various external partners. Occasionally, it is necessary to pass on personal data to these external partners. We only transmit personal data to external partners if this is necessary for the fulfillment of a contract, if we are legally obliged to do so (e.g. transmission of data to tax authorities), if we have a legitimate interest in the transmission according to Article 6 para. 1 lit. f GDPR, or if another legal basis permits the data transmission. When we use processors, we only transmit personal data of our customers on the basis of a valid data processing agreement. In the case of joint data processing, a contract on joint processing is concluded.

Revocation of your consent to data processing

Many data processing operations are only possible with your express consent. You have the right to revoke consent already given at any time. The legality of the data processing carried out until the revocation remains unaffected by the revocation.

Right to object to data processing in special cases and to direct marketing (Art. 21 GDPR)

If personal data are processed on the basis of Article 6 para. 1 lit. e or f GDPR, you have the right to object to the processing of your personal data at any time for reasons arising from your particular situation; this also applies to profiling based on these provisions. The respective legal basis on which the processing is based can be found in this privacy policy. If you object, we will no longer process your affected personal data unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing that outweigh your interests, rights, and freedoms, or the processing serves to assert, exercise, or defend legal claims (objection according to Article 21 para. 1 GDPR).

If your personal data is processed for direct marketing purposes, you have the right to object at any time to the processing of your personal data for such marketing, including profiling, insofar as it is related to such direct marketing. If you object, your personal data will subsequently no longer be used for direct marketing purposes (objection according to Article 21 para. 2 GDPR).

Right to lodge a complaint with a supervisory authority

If you believe that your rights under the GDPR have been violated, you have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the Member State of your habitual residence, place of work, or place of the alleged infringement. The right to lodge a complaint is without prejudice to any other administrative or judicial remedy.

Right to data portability

You have the right to have data that we process automatically on the basis of your consent or in fulfillment of a contract handed over to you or to a third party in a common, machine-readable format. If you request the direct transfer of the data to another controller, this will only be done to the extent technically feasible.

Right to information, correction, and deletion

In accordance with applicable legal provisions, you have the right to free information about your stored personal data, its origin, and recipients, the purpose of the data processing, and, if applicable, the right to correction or deletion of this data at any time. For further questions on the subject of personal data, you can contact us at any time.

Right to restriction of processing

You have the right to request the restriction of the processing of your personal data. This may be the case in various situations, for example, if you dispute the accuracy of your data or if the processing is unlawful. Please contact us to exercise this right.

SSL or TLS encryption

To protect the transmission of confidential data, we use SSL or TLS encryption. When this encryption is activated, your data can be securely transmitted, as it cannot be read by third parties. You can recognize an encrypted connection by the address line of your browser changing from "http://" to "https://" and by the lock symbol in your browser line.

4. Data Collection on this Website

Cookies

Our website uses cookies, small data packets that do not cause any harm to your device. They are either temporarily stored for the duration of a session (session cookies) or permanently (permanent cookies). Session cookies are automatically deleted after your visit, while permanent cookies remain on your device until you delete them manually or your web browser automatically removes them.

Cookies can either be first-party cookies (set by us) or third-party cookies (set by third-party companies). Third-party cookies enable the integration of certain services from third-party companies on our websites, such as cookies for processing payment services.

The use of necessary cookies for carrying out the electronic communication process, providing certain functions, or optimizing the website is based on Art. 6 para. 1 lit. f GDPR, unless another legal basis is specified. We have a legitimate interest in storing necessary cookies for the technically error-free and optimized provision of our services. The processing also takes place on the basis of your consent, if this has been requested (Art. 6 para. 1 lit. a GDPR and § 25 para. 1 TTDSG); the consent can be revoked at any time.

Server Log Files

The provider of this site automatically collects and stores information in server log files, which your browser automatically transmits to us. This data includes browser type and version, operating system used, referrer URL, host name of the accessing computer, time of the server request, and IP address. This data is not merged with other data sources.
The collection of this data is based on Art. 6 para. 1 lit. f GDPR. We have a legitimate interest in the technically error-free presentation and optimization of our website, which requires the collection of the server log files.

Contact Requests by Email, Phone, or Fax

If you contact us by email, phone, or fax, your inquiry, including all resulting personal data (name, inquiry), will be stored and processed by us for the purpose of handling your request. We do not pass these data on without your consent.

The processing of these data is based on Article 6 para. 1 lit. b GDPR, if your request is related to the fulfillment of a contract or necessary for the implementation of pre-contractual measures. In all other cases, the processing is based on our legitimate interest in the effective processing of the requests addressed to us (Article 6 para. 1 lit. f GDPR) or on your consent (Article 6 para. 1 lit. a GDPR), if this has been requested. The consent can be revoked at any time.

The data sent by you to us will remain with us until you request us to delete it, revoke your consent to store it, or the purpose for the data storage no longer applies (e.g. after the completion of your request). This is subject to mandatory legal provisions, in particular retention periods.

Max Schneider

© 2024 Max Schneider. All rights reserved.

Apple, the Apple logo, macOS, Mac, MacBook, and iMac are trademarks of Apple Inc.